Rollenspielchronik: 89. Kapitel, 100. Spieltag

Die Teufelsborste

Die Teufelsborste

17. Dezember, Fortsetzung

Beim Gespräch über die Ereignisse kommt Norucalem und Sberk der Gedanke, dass es sich bei der Teufelsborste um eine Art Schiff handelt. Wir überlegen, wie schnell der gute Zauberer eingreifen wird. Kann es sein, dass Xorax nach seiner Entdeckung das Weite suchen wird? Wie lange wird es dauern, bis die Zauberer aus Alfa reagieren? Auf jeden Fall wollen wir versuchen, in den Besitz der Hälfte der Friedenskrone in der Teufelsborste zu gelangen, zumindest aber verhindern, dass diese zu Schaden kommt.

18. Dezember

Wir nehmen die Fähre über den Mondsee und kommen abends in Jason an. Nachdem wir die Orks zum Ortsausgang begleitet haben, gehen wir zurück in den Ort, um Pferde zu kaufen. Raschnug wird inzwischen mit den Orks vorausgehen.
Wir finden einen wohlhabenden Pferdehändler, der uns ausgezeichnete Tiere anbieten kann. Wegen des hohen Preises brauchen wir eine Weile, bis wir uns einig werden. Barry bezahlt mit einem kostbaren Rubin und erhält vier Diamanten zurück. Wie bei jedem solchen Handel sind wir uns über den genauen Wert der Steine nicht sicher.

19. Dezember

Wir reiten den Orks nach, die während der Nacht weiter marschiert sind und erreichen ihr Lager gegen Mittag. Wir reiten weiter, bis wir auf der Höhe der Teufelsborste angekommen sind. Es ist kein Gewitter. Der Turm scheint irgendwie zu dampfen oder zu qualmen. Als Barry ihn in seiner Schale betrachtet, beginnt der Turm langsam rosa zu glühen. Die acht hellen Lampen sind abgeschaltet.
Plötzlich erscheint zwischen uns und der Teufelsborste eine Art silbriges Ei, von dem ein Geschoss abgefeuert wird. Das Ei verschwindet sofort nach dem Abschuss wieder. Als das Geschoss die Teufelsborste trifft, bilden sich blaue Lichtblitze, die den Turm umfassen. Das rosafarbene Leuchten erlischt schlagartig und mit ihm die Illusion des Turms, so dass das Raumschiff zu sehen ist. In diesem Moment bemerkt der Elf vier Drachen, die sich rasch von Süden nähern.

Nächstes Kapitel