fixxion freeware - Quelltext

Annahme ₪ Dichtung ₪ Fantasie ₪ Fiktion ₪ Inspiration ₪ Märchen ₪ Vorstellungskraft
Es gibt für Gewalt keine Rechtfertigung. Man kann immer nach einem anderen Weg suchen.

₪ Pascal/Delphi

Eingabefelder

TEditAlignment
Komponente, Nachkomme von TEdit
Die Property Alignment ermöglicht es, Text im Eingabefeld linksbündig (default), zentriert oder rechtsbündig auszurichten.
TEditAlignment Download (*.pas, *.dcr)

Grafik

Ersatzklassen und Ergänzungen zur plattformunabhängigen Speicherung von Grafikinformationen ohne das Handle der Basisklassen.
brush TBrushInfo
Basisklasse
font TFontInfo
Basisklasse
pen TPenInfo
Basisklasse
border TBorderInfo
Left, Top, Right, Bottom: TPenInfo
box TBoxInfo
Left, Top, Right, Bottom: Integer
TLayoutInfo
BrushInfo, FontInfo, PenInfo
TBoxLayoutInfo
Informationen dem Feld einer HTML-Tabelle entsprechend:
Alignment: TAlignment
Bitmap: TBitmap
Border: TBorderInfo
Brush: TBrushInfo
Font: TFontInfo
Margin: TBoxInfo
Padding: TBoxInfo
Download

Listenansichten

TFileListView
Komponente, Nachkomme von TListView
Zusätzliche Eigenschaften und Methoden werden neu eingeführt, die in der Detailansicht (ViewStyle=vsReport) verfügbar sind:
public
  procedure SaveToFile() // Speichern der Einträge als Textdatei mit Trennzeichen.
  procedure LoadFromFile() // Laden der Einträge aus Textdatei mit Trennzeichen.
  procedure SaveToClipbard() // Kopieren der Einträge als Text in die Zwischenablage.
  procedure InvalidateStringList() // Löschen der internen Liste.
  function StreamToStringList() // Exportieren der internen Liste via MemoryStream.
published
  property AsStringList: TStringList // Die interne Liste (read only).
  property SaveSelection: Boolean // Alle oder ausgewählte Einträge exportieren.
  property Separator: string // Trennzeichen beim Lesen und Schreiben der internen Liste.
TFileListView Quelltext

Objektlisten

TColorList
Nachkomme von TObjectList
Farbwerte und Farbverläufe erstellen und verwalten
Quelltext, s. a. TColorStringList

Texttabellen

TCharGrid
Komponente, Nachkomme von TStringGrid
Das Markieren von Spalten oder der gesamten Tabelle wird unterstützt.
Das Laden aus einer Datei ist möglich.
Bei der Darstellung wird die Schriftart berücksichtigt.
Das Aussehen des Hintergrunds kann beeinflusst werden.
Spalten und Zeilen können automatisch beschriftet werden.
Test CharGrids Optionen
TCharGrid QuelltextDemo Quelltext

StringGridLoadFromLines
procedure StringGridLoadFromLines(
  aGrid: TStringGrid;
  aLines: TStringList);
var
  a_RowList: TStringList;
  a_RowCount: Integer;
  a_RowIndex: Integer;
  a_Str: string;
begin
  a_RowList := TStringList.Create;
  try
    a_RowCount := aLines.Count;
    if (a_RowCount > 0) then
    begin
      aGrid.BeginUpdate;
      try
        aGrid.RowCount := a_RowCount;
        for a_RowIndex := 0 to a_RowCount - 1 do
        begin
          a_Str := aLines[a_RowIndex];
          a_RowList.StrictDelimiter := True;
          a_RowList.Delimiter := #59;
          a_RowList.DelimitedText := a_Str;
          aGrid.Rows[a_RowIndex].Assign(a_RowList);
        end;
      finally
        aGrid.EndUpdate();
      end;
    end;
  finally
    a_RowList.Free;
  end;
end;
StringGridSaveToLines
procedure StringGridSaveToLines(
  aGrid: TStringGrid;
  aLines: TStringList);
var
  a_RowCount: Integer;
  a_ColCount: Integer;
  a_RowList: TStringList;
  a_RowIndex: Integer;
  a_Str: string;
begin
  a_RowCount := aGrid.RowCount;
  a_ColCount := aGrid.ColCount;
  if ( (a_RowCount > 0) and
       (a_ColCount > 0) ) then
  begin
    a_RowList := TStringList.Create;
    try
      aLines.BeginUpdate;
      try
        aLines.Clear;
        for a_RowIndex := 0 to a_RowCount - 1 do
        begin
          a_RowList.Assign(aGrid.Rows[a_RowIndex]);
          a_RowList.StrictDelimiter := True;
          a_RowList.Delimiter := #59;
          a_Str := a_RowList.DelimitedText;
          aLines.Add(a_Str);
        end;
      finally
        aLines.EndUpdate;
      end;
    finally
      a_RowList.Free;
    end;
  end;
end;

Textlisten

TColorStringList
Nachkomme von TStringList
Farbwerte und Farbverläufe erstellen und verwalten
procedure Color_Add() // fügt einen Farbwert als String zur Liste hinzu.
function Color_Change() // tauscht den Farbwert mit angegebenen Index aus.
                        // Der Rückgabewert ist der vorherige Farbwert.
procedure Color_Gradient() // erzeugt Farbwerte für einen Verlauf.
procedure Color_Insert() // fügt einen Farbwert in der Liste ein.
property Colors[Index: Integer]: TColor // Zugriff auf einen Farbwert durch Angabe des Index.
TLiFoStringList
Nachkomme von TStringList
Last-In-First-Out-Liste
function AddString()
property MaxStrings: Integer // Höchstanzahl der Strings in der Liste.
Quelltext

Versionsinformationen (*.exe, *.dll)

TVersionInfo
TVersionInfoVerbose
Klassen zum Ermitteln und Anzeigen von Versionsangaben ausführbarer Dateien (*.exe, *.dll).
VersionInformation
DownloadQuelltext

Dateien/Verzeichnisse

FindDirectories
function FindDirectories(
  var aList: TStringList;
  const aRoot: string): Integer;
Diese Funktion trägt alle Verzeichnisse unterhalb des Ausgangsverzeichnisses aRoot in der Liste aList ein.
Der Rückgabewert ist die Zahl der gefundenen Verzeichnisse.

FindFiles
function FindFiles(
  var aList: TStringList;
  const aRoot: string;
  const aMask: string): Integer;
Diese Funktion trägt alle der Maske aMask entsprechenden Dateien in Verzeichnissen unterhalb des Ausgangsverzeichnisses aRoot in der Liste aList ein.
Der Rückgabewert ist die Zahl der gefundenen Dateien.
Quelltext

Strings

HexToInt
wandelt hexadezimale Schreibweise in eine Ganzzahl um.
function HexToInt(const aHexString: string): Integer;
var
  i: Integer;
  c: Char;
begin
  Result := 0;
  for i := 1 to Length(aHexString) do
  begin
    c := aHexString[i];
    case c of
      '0'..'9': Result := Int64(16) * Result + (Ord(C) - $30);
      'A'..'F': Result := Int64(16) * Result + (Ord(C) - $37);
      'a'..'f': Result := Int64(16) * Result + (Ord(C) - $57);
      else
        raise EConvertError.Create('Illegal character in hex string');
    end;
  end;
end;
IntToString
wandelt eine Ganzzahl mit Angabe der Dezimalstellen vor dem Komma in Text um. Führende Stellen werden mit dem angegebenen Zeichen gefüllt.
function IntToString(
  const aValue: Integer;
  const aPlaces: Integer;
  const aBlank: char = '0'): string;
begin
  Result := IntToStr(aValue);
  while Length(Result) < aPlaces do
    Result := aBlank + Result;
end;
Das Zeichen ₪ (Nakwách) ist ein Symbol der Hopi für Brüderlichkeit unter den Menschen.
Es wird gebildet, wenn man sich die Hände reicht.